Geldherrin Video

Gnadenlose Geldherrinnen nehmen ihre Geldsklaven aus!

In allen Einzelheiten erklärt dir die Herrin, was deine Aufgaben sind und was sie alles mit dir vor hat. Allein schon ihre Worte sorgen für einen harten Brainfuck und du willst ihr unbedingt dienen. Mit ihrem Strapon wird sie dich hart ficken und du wirst deine Losersteuer bezahlen. Wenn du deinen Schwanz anfasst, ist natürlich auch deine Wichssteuer fällig, doch du wirst ihn nicht ohne Erlaubnis berühren. Du darfst nur mit einer Wichsanweisung masturbieren. So oder so, du wirst für alles zahlen.


Neben deiner Losersteuer musst du an die BBW auch die Wichssteuer begleichen. Immer wenn du die fantastische Herrin siehst, willst du deinen mickrigen Loserschwanz anfassen, doch das geht nur mit einer Wichsanweisung. Für deine Erniedrigung bettelst du förmlich und nach deinem Brainfuck bist du deiner Sucht verfallen. Mach dich bereit für den Dominakuss und gehorche deiner Herrin du mickriges und armseliges Würstchen. Du bist so schwach, dass du einfach dominiert werden musst. Deine Herrin beweist dir gerne ihre Macht über dich.


Öffentliche Demütigungen sind etwas ganz Besonderes für die beiden Herrinnen, deshalb haben sie ihren persönlichen Sklaven zu dieser Promenade zitiert. Hier muss er zuerst seine Losersteuer zahlen, dann bekommt er ein Facetrampling und darf die schmutzigen Schuhe der Ladys sauber lecken. Eine der Ladys trägt heiße Overknees und die andere trägt weiße Pumps, da hat der Loser viel zu tun. Er liegt auf seinen Knien und wird von den Ladys bespuckt und er bekommt Ohrfeigen. Die Domination ist absolut perfekt.


Hoffentlich bist du bereit für deinen Mindfuck und für die heiße Geldherrin. Mit ihren wundervollen Stiefeln dominiert sie dein Hirn, was nicht schwer ist, denn du bist der weiblichen Domination unterlegen. Sie erzieht dich zu ihrem menschlichen Geldautomaten, der wann immer die Herrin den Zahlbefehl gibt, zu zahlen hat. Zu deinem Sklaventraining gehört auch, dass sie dich leiden lässt, wann immer sie will. Du hast zu gehorchen. Sie wird dich benutzen wie ein Spielzeug und du wirst dafür zahlen.


Aus dieser Falle kommt der Loser nicht mehr heraus, allerdings will er das auch nicht, denn er ist seiner Goddess hörig und hat sich mittlerweile hoch verschuldet. Lady Betty ist sehr sexy und der Loser ist froh, dass ihn eine so wundervolle Göttin beachtet. Er ist ein menschlicher Geldautomat mit einem defekt, deshalb ist er zur Keuschheit verdammt. Seine Schulden bei der Goddess wird der Geldsklave nie mehr los. Er bleibt für immer der persönliche Sklave von Lady Betty.


Natürlich bist du immer noch eine armselige Jungfrau und du bist süchtig nach einem harten Mindfuck. Deine Goddess trägt ein Outfit aus Satin, du weißt, wie sich das anfühlt, deshalb fängt das jungfräuliche Pimmelchen an zu zucken. Es versteht sich von selbst, dass du alles dafür bezahlen willst, um von deiner Goddess dominiert zu werden. Es gefällt dir, dass deine Goddess dich beachtet, für ihre Aufmerksamkeit gehst du auf die Knie und tust alles, was sie von dir verlangt.


Empfange hier deinen Zahlbefehl, dafür darfst du die Stiefel und die wundervollen Nylonfüße bewundern. Du kannst nicht leugnen, dass dich die Goddess beherrscht und dominiert. Versuche nicht, dich zu wehren, denn du hast keine Chance zu widerstehen. Nicht umsonst sitzt deine Goddess auf dem Thron und du liegst auf deinen Knien. Das zeigt deutlich, dass du kleine Zahlsau hörig bist nach den Anweisungen deiner Geldherrin, die es immer wieder versteht, deinen Verstand zu ficken. Kein Entkommen für kleine Zahlschweine, wie dich.


Eine Wichsanweisung gleich von zwei sexy Ladys zu bekommen, ist der Traum eines jeden Losers, doch dafür ist ein hoher Tribut fällig. In ihren Latexoutfits sehen die Ladys so scharf aus, das gibt dir einen Brainfuck und du bist süchtig nach ihren Befehlen. Für eine Domination von den scharfen Ladys zahlst du einfach alles, was sie wollen. Deine Umerziehung zu einer Zahlfotze ist erfolgreich und du bist froh für die Ladys wichsen zu dürfen. So viel Aufmerksamkeit hast du eigentlich nicht verdient.


Seinen Tribut hat der Sklave zwischen seinen Zähnen und liegt nackt auf seinen Knien vor seiner Goddess. Sie hält ihn an der kurzen Hundeleine und während sie das Geld zählt, leckt der Loser ihre Stiefel. Leider ist es zu wenig Geld, deshalb bekommt er heftige Ohrfeigen und wird wie ein Hündchen herumgeführt. Dann bekommt er ein Facetrampling und kräftige Tritte in seine Weichteile. Beim nächsten Mal wird er freiwillig mehr zahlen, wenn er die Aufmerksamkeit seiner Goddess bekommen will.


Dein mickriges Leben gehört deiner Goddess und du kannst nichts dagegen unternehmen. Als Geldskalve wirst du deiner Goddess dienen, indem du zahlst und wichst, wann immer sie es von dir verlangt. Deine afrikanische Goddess manipuliert und verführt dich, denn du bist nur ein Spielzeug für sie. Sie wird dich ausbeuten wie einen menschlichen Geldautomaten. Deine Goddess braucht keine Peitsche, um dich zu disziplinieren, sie versteht sich darauf, dir einen Brainfuck zu verpassen. Hinterher bist du ein sehr gehorsamer Geldsklave, der ständig gemolken wird.


  Abonniere unseren RSS Feed
  Archive