Geldherrin Video

Gnadenlose Geldherrinnen nehmen ihre Geldsklaven aus!

Alle Artikel, die mit "Geldsklave" markiert sind

Looser Sklave gesucht, der einer sexy Mistress das Leben finanziert. Die Herrin hat keine Lust einen Finger krumm zu machen und jeden Tag arbeiten zu gehen, wenn es doch Idioten wie dich gibt, die ihr das Geld vor die Füße legen. Du bist einzig und alleine nur dazu da, um der Herrin ein sorgenfreies Leben zu spendieren. Jeden Tag wirst du ab sofort für deine neue Herrin aufopfern um ihr am Ende des Monats genügend Geld überreichen zu dürfen.


Für Herrin Lady Anja ist Geld eine schöne Sache, um sich neuen Luxus zu gönnen. Besonders freut sie sich, wenn ihre Sklaven unter ihrer Sucht nach teuren Geschenken leiden müssen und so lässt sie sich die Kontokarten ihrer Opfer direkt zuschicken. Auf diese Weise kann die Herrin ihre Sklaven überwachen und zu jeder Zeit erpressen und ausnutzen. Einige Sekunden am Automaten reichen aus und die Herrin räumt dein Konto leer.


Mit einem Schuldschein gehört dein Leben von nun an der strengen Lady Steffi. Siehe zu, wie ein Sklave der Lady vormacht, wie es sich anfühlt von ihr ausgenutzt zu werden. Damit er sich komplett an die Herrin binden kann, muss er sogar einen Schuldschein ausfüllen und ist jetzt zu allem verpflichtet, was die Lady von ihm verlangt. Aus den Fängen dieser harten Geldherrin kommst du nicht mehr raus, denn sie macht dich zum abhängigen Geldsklaven für eine unbestimmte Zeit.


Lady Gold interessiert es nicht, ob du gerade kein Geld mehr hast um deine Rechnungen zu begleichen oder deine Miete zu zahlen. Sie will neue Schuhe, ein neues Auto, schick Essen gehen und einfach bedingungslos Geld aus dem Fenster werfen. Dein Geld. Wenn dein Konto wieder Ebbe aufzeigt, musst du für sie eben einen Kredit aufnehmen. Ein Nein akzeptiert deine neue Geldherrin nicht und quetscht dich und dein Konto gnadenlos aus.


Da kommt mein dummes Paypig doch schon wieder nur mit ein paar läppisches Scheinen an. Dabei habe ich ihm schon Hundert Mal gesagt, dass er sich das Kleingeld sonstwo hinstecken kann. Wer bei mir mit einem Betrag unter 500,- Euro auftaucht, ist es nicht wert, dieselbe Luft zu atmen wie ich. Ich muss ihn also etwas züchtigen - und dann schicke ich ihn nochmal los, damit er mir mehr Cash bringt. Aber wer mir zu Füßen kniet und meine High Heels bewundern darf, sagt zu allem Ja und Amen.


Wir sind uns doch wohl darüber einig, dass Du absolut nicht mit Geld umgehen kannst, oder? Du Loser! Du brauchst eben eine strenge Geldherrin wie mich. Und wir machen jetzt folgendes: Du gibst Dein monatliches Gehalt schön brav bei mir ab - und ich gewähre Dir davon ein Taschengeld. Die Höhe bestimme ich natürlich. Wie das jetzt im Einzelnen läuft, das erfährst Du direkt von mir im Clip.


Du bist wirklich ein erbärmlicher Idiot, weißt Du das? Jetzt habe ich Bilder von Dir in den Händen, die Deine Familie sofort auseinander reißt. Dein Chef und Deine Kollegen werden sich biegen vor Lachen, wenn sie die sehen. Du in Damenunterwäsche und einem Analplug im Arsch - unbezahlbar. Aber natürlich werde ich die jetzt ausnutzen und Dich bezahlen lassen. Jetzt bist Du mir hilflos ausgeliefert, mein kleines Zahlschwein. Jetzt hast Du keine Chance mehr, mir zu entkommen.


Hahahaha! Hast Du mir nicht vor Kurzem noch erzählt, dass Du aufhören willst, mein dummer Zahlsklave zu sein? Wolltest Du nicht stark sein, weil Dein Konto leer ist und ich schon alles habe? Hast Du nicht gejammert, dass Deine Frau im Dreieck deswegen springt? Und jetzt sieh Dich nur an! Du kniest schon wieder vor mir und willst mir Deine Kohle in den Rachen stopfen. Ich wusste es! Und weißt Du was? Du kommst genau richtig. Ich brauche Geld zum Shoppen. Also! Dann schick mal rüber, Du erbärmliches Würstchen.


Meinen Geldsklaven N. habe ich jetzt per Telefon als entmündigt bei seiner Bank registrieren lassen. Von jetzt an habe ich die Macht über sein Konto. So ist es viel leichter, ihm sein ganzes Geld abzunehmen. Das Gespräch mit seiner Bank ist ein Kinderspiel für mich. Ich bin eben eine strenge Geldherrin und keiner wagt es, mir zu widersprechen. Ich habe schon die Kohle von seiner Lebensversicherung eingesackt und sein Gehalt wird auch automatisch an mich überwiesen. Wenn er sich gut anstellt, gewähre ich ihm noch ein kleines, monatliches Taschengeld. Vielleicht.


Ja, da schaust Du! Meine neuen Jeans sind purer Luxus und mein geiler Jeansarsch sieht darin einfach zum Anbeißen aus. Und meine sexy High Heels sind ebenfalls aus der Edelboutique. Wie ich mir den ganzen Luxus leisten kann, fragst Du Dich? Das weißt Du doch längst. Ich habe so viel schöne Sachen, weil ich Loser wie Dich als meine Zahlschweine benutze. Ist mir auch egal, ob Du Dich dabei finanziell ruinierst. Ich brauche Luxus - und den wirst Du mir bieten.


  Abonniere unseren RSS Feed
Geldherrin-Vertrag

Es gibt kein Zurück!
/div>
  Archive