Geldherrin Video

Gnadenlose Geldherrinnen nehmen ihre Geldsklaven aus!

Alle Artikel, die mit "Zahlschwein" markiert sind

Da kommt mein dummes Paypig doch schon wieder nur mit ein paar läppisches Scheinen an. Dabei habe ich ihm schon Hundert Mal gesagt, dass er sich das Kleingeld sonstwo hinstecken kann. Wer bei mir mit einem Betrag unter 500,- Euro auftaucht, ist es nicht wert, dieselbe Luft zu atmen wie ich. Ich muss ihn also etwas züchtigen - und dann schicke ich ihn nochmal los, damit er mir mehr Cash bringt. Aber wer mir zu Füßen kniet und meine High Heels bewundern darf, sagt zu allem Ja und Amen.


Du verprasst Dein Weihnachtsgeld regelmäßig für Scheiß. Entweder versäufst Du es mit Deinen Kumpels oder, noch weitaus schlimmer, kaufst etwas für Deine Frau und Deine Kinder davon. Damit ist jetzt aber Schluss. Du weißt doch genau, wo Dein extra Geld am besten aufgehoben ist: bei mir. Bei Deiner unvergleichlichen Göttin. Oder kann Dir Deine Frau das bieten, was ich zu bieten habe? Kann sie nicht! Schau doch nur! Sieh mich an! Hör mir zu! Ich bin die, die Du hegen und pflegen willst und musst.


Da hat sich doch glatt eines meiner Zahlschweine gedacht, er könne mich verarschen. Mich! Ausgerechnet mich! Lady Krasaviza! Dabei bin ich doch eine lebende Legende in der Szene. Die Fotze traut sich vielleicht was. Was dann mit ihm passiert, siehst Du im zweiten von den beiden Clips. Im ersten erzähle ich Dir aber nochmal ganz in Ruhe und direkt, wie das bei mir mit dem Findom abläuft. Und ich denke, nach diesen beiden Videos bist Du klüger als der Ochse, der mich verkackeiern wollte.


Du bist wirklich ein erbärmlicher Idiot, weißt Du das? Jetzt habe ich Bilder von Dir in den Händen, die Deine Familie sofort auseinander reißt. Dein Chef und Deine Kollegen werden sich biegen vor Lachen, wenn sie die sehen. Du in Damenunterwäsche und einem Analplug im Arsch - unbezahlbar. Aber natürlich werde ich die jetzt ausnutzen und Dich bezahlen lassen. Jetzt bist Du mir hilflos ausgeliefert, mein kleines Zahlschwein. Jetzt hast Du keine Chance mehr, mir zu entkommen.


Hahahaha! Hast Du mir nicht vor Kurzem noch erzählt, dass Du aufhören willst, mein dummer Zahlsklave zu sein? Wolltest Du nicht stark sein, weil Dein Konto leer ist und ich schon alles habe? Hast Du nicht gejammert, dass Deine Frau im Dreieck deswegen springt? Und jetzt sieh Dich nur an! Du kniest schon wieder vor mir und willst mir Deine Kohle in den Rachen stopfen. Ich wusste es! Und weißt Du was? Du kommst genau richtig. Ich brauche Geld zum Shoppen. Also! Dann schick mal rüber, Du erbärmliches Würstchen.


Meinen Geldsklaven N. habe ich jetzt per Telefon als entmündigt bei seiner Bank registrieren lassen. Von jetzt an habe ich die Macht über sein Konto. So ist es viel leichter, ihm sein ganzes Geld abzunehmen. Das Gespräch mit seiner Bank ist ein Kinderspiel für mich. Ich bin eben eine strenge Geldherrin und keiner wagt es, mir zu widersprechen. Ich habe schon die Kohle von seiner Lebensversicherung eingesackt und sein Gehalt wird auch automatisch an mich überwiesen. Wenn er sich gut anstellt, gewähre ich ihm noch ein kleines, monatliches Taschengeld. Vielleicht.


Ich heiße nicht umsonst Lady Gold. Ich brauche den Luxus wie die Luft zum Atmen. Schau Dir doch nur meine teure Garderobe an. Alleine meine High Heels kosten mehr, als Du in der Woche verdienst. Da kommt es mir gerade Recht, dass Du mein neuer Geldsklave werden willst. Damit ich Dich in der Hand habe, machen wir das auf Basis von Blackmail. Wie das im Detail abgehen wird, erkläre ich Dir im Clip.


Johannes ist ein ganz großer Loser. So gut wie jeden Abend kommt er und heult mir die Ohren voll. Über seine Ex, die ihn vor zwei Jahren verlassen hat, weil er dämlich genug gewesen ist, ihr von seinem Zwang, Geldsklave zu sein, zu erzählen. Dass er keine Kohle hat, weil er eben diesen Zahlfetisch hat. Und dann hat er noch rumgeheult, weil ich ihn kürzlich geblackmailt habe - obwohl er das doch will. Auf jeden wollte er aussteigen, und ich will ja auch gar nicht so sein. Gegen eine abschließende, hohe Gebühr, lasse ich ihn ziehen. Aber den Clip hier, den über ihn, den muss er sich auch noch kaufen!


Ja, da schaust Du! Meine neuen Jeans sind purer Luxus und mein geiler Jeansarsch sieht darin einfach zum Anbeißen aus. Und meine sexy High Heels sind ebenfalls aus der Edelboutique. Wie ich mir den ganzen Luxus leisten kann, fragst Du Dich? Das weißt Du doch längst. Ich habe so viel schöne Sachen, weil ich Loser wie Dich als meine Zahlschweine benutze. Ist mir auch egal, ob Du Dich dabei finanziell ruinierst. Ich brauche Luxus - und den wirst Du mir bieten.


Heute ist mal wieder Zahltag bei Princess Isabella. Als richtige Luxusbitch braucht sie natürlich jede menge Kohle zum Verprassen. Und Du hast die große Ehre, ihr Zahlschwein sein zu dürfen. Du sehnst Dich ja danach, ihr all ihre Wünsche zu erfüllen, denn nur so kannst Du in Gedanken immer bei ihr sein, ihr näher kommen. Du willst sie verwöhnen, auch wenn Du für sie nur ein dämlicher Loser bist. Vielleicht nimmt sie Dich ja irgendwann mal ernst, wenn Du ordentlich Scheine hast rüberwachsen lassen. Also! Am besten, Du fängst jetzt mal damit an!


Schau Dir diesen Loser nur mal an. Er hat meine alten, durchgelaufenen Schuhe bei Ebay ersteigert und holt sie sich noch persönlich bei mir ab. Er rutscht vor Dankbarkeit sogar noch auf den Knien und dankt mir wie ein Hund dafür. Das ist natürlich eine gute Chance, um ihm noch mehr Geld abzunehmen. Ich nehme mir alles Bargeld, das er noch in seiner Brieftasche hat. Und dann erst kann er sich mit meinen Schuhen verziehen.


Weißt Du, was Du für mich bist? Du bist für mich nicht viel mehr als ein Bankautomat. Ein Zahlschwein, das bist Du! Als Deine Geldherrin befehle ich Dir, den ganzen Tag für mich schuften zu gehen, damit ich Deine Kohle für MICH verjubeln kann. Du bist mein Geldsklave - und das macht Dich an. Hoffentlich weißt Du das auch zu schätzen, denn schließlich lasse ich nicht jedem die Ehre zu Teil werden, für mich Kohle ranzuschaffen. Du bist gerade gut genug dafür. Streng Dich an, dass Du das auch weiterhin genießen kannst. Und jetzt hol Dir Deine tägliche Lektion ab. Ich hab nicht ewig Zeit.


Es ist ziemlich schwierig, unter euch Dreckskrümeln einen Diamanten zu finden. Aber es gibt sie, die perfekten Sklaven, die mich beschenken, so wie es mir gebührt! Schau dir an, was mein Sklave Benni alles richtig gemacht hat. Wenn er brav so weiter macht, steigt er in meiner Gunst auf einen Sonderplatz! So macht man seine Herrin glücklich! Nicht so wie ihr faulen, jammernden Sklaven mit euren Ausreden, die euch noch ins Aus katapultieren.


So, du kleine Lusche. Du musst da ein paar Dinge wissen, die dich betreffen, also hör genau zu! Ich habe Befehle, denen du Folge leisten musst, deshalb verlange ich striktes Gehorsam. Was, deinen Schwanz willst du wichsen?! Vergiss es!! Das ist heute völlig unwichtig für mich! Es sei denn, du kannst mich umstimmen... aber ich glaube nicht, dass du das schaffen kannst, haha! Heute wirst du ausnahmslos gehorchen und keine Wünsche äußern!


Irgendwann wird's ja langweilig, nur dein Ego abzumähen- jetzt will ich deine Frau niedermachen! Die hässliche alte Schrulle ist prädestiniert für Erniedrigung von deiner Herrin! Ach ja, eine Sache wär da noch: hast du deinen Beitrag für sorgenfreies Wichsen schon gezahlt? Nein?! Dann ist es aber schleunigst an der Zeit! Was für ein erbärmliches Pack ihr seid, haha.. ich warte ungern auf unfähige Zahlschweine. Wenn du anfangen willst, dir auf meine erniedrigenden Worte einen zu wichsen, musst du zahlen, piggy ;-)!


Natürlich bezahlst du brav! Das ist ja auch dein Lebenssinn!! Du verdienst die Scheinchen hart und lässt sie direkt wieder von deiner Geldherrin abmelken! Inzwischen haben wir doch unsere Heulattacken im Griff, oder du Pussy? Du willst doch kein Weibchen sein. Zahl anständig. Das Geld wird von deiner Herrin und ihrem Lover jetzt für eine ausgiebige Shoppingtour benötigt. Vielleicht wird sie dir auch irgendwann zeigen, wofür sie dein Geld verprasst, während du zu Hause hockst und nichts zu tun hast!


Tja, du kleiner Loser, ob du willst oder nicht, heute ist mal wieder Zahltag und deine Herrin Fetishdiva Lady Gold kann es schon nicht mehr erwarten! Solltest du dich weigern ollen, dann wird sie wohl deine Alte anrufen und die wird darüber bestimmt nicht sehr erfreut sein! Sie ist scharf auf dein Geld und wenn du ihr genügend zukommen lässt, dann ist ja auch alles in Ordnung und du musst dir keine Sorgen machen!


Lady Velvet trägt heute geile Unterwäsche und sie macht dich richtig an! Bewundere ihre Luxus High Heels. Das geile Leopardenhöschen hat sie gerade von einem Sklaven geschickt bekommen! Tja, deine Herrin hat es gut, denn immer wieder bekommt sie neue teure Sachen von ihren Ergebenen! Sie sagt dir, dass du komplett ihr gehörst und alles für sie tun wirst! Du bist ihr Zahlschwen und ihr Geldsklave und alles, was ihr sonst noch so einfällt!


Jetzt wirst du mal wieder geblackmailt von deiner Herrin sexy Amy! Du kannst dich nicht dagegen wehren und bist doch auch schon ganz geil darauf! Du wirst zuerst mal mehr Details aus deinem Leben preisgeben! Deine Herrin wird dich nach allem fragen und du wirst schön brav die richtigen Antworen dazu geben! Und wenn du willst, dass niemand etwas erfährt, dann wirst du wohl oder übel zahlen müssen, du kleines Zahlschwein!


Sexy Lisa weiss nicht, was sie mit dir anfangen soll! Ein Typ mit so einem kleinen Minischwanz, was soll man da noch machen? Du kannst froh sein, wenn sie dich als ihren Geldsklaven behält! Das wird das Einzigste sein, zu dem du noch zu gerauchen bist! Also sieh zu, dass du nicht pleite gehst, sonst darfst du ihren geilen Jeansarsch nicht mehr länger bewundern! Los, komm näher Zahlschwein!


Princess Jenny hat es heute mal wieder nur auf dein Geld abgesehen! Na, hast du auch fleissig gespart nach dem letzten Zahltag? Doch in dem Umschlag ist ein Brief von dir! Deine Herrin liest die ersten Zeilen und zerreisst deinen Brief! es interessiert sie einfach nicht, was du schreibst! Sie will nur dein Geld und nichts anderes, sonst würde sie es dir ja befehlen! Doch du bist nur zum zahlen gut! Die 200 Euro nimmt sie gerne!


Heute ist Zahltag bei deiner Herrin Lady Diana und ihrer Freundin Herrin Chantal! Du wirst die beiden Ladies finanzieren und und ihnen ihr luxuriöses Leben ermöglichen! Deine beiden Herrinnen erniedrigen dich und es werden dich harte Strafen erwarten, solltest du dich ihren Wünschen und Forderungen wiedersetzen! Du bist ein kleiner Loser, der es nicht anders verdient hat! Du bist eben ihr kleines Zahlschwein und da musst du deine Pflichten auch übernehmen!


Sexy Geldherrin Manon ist schon ganz heiss auf dein Geld! Sie hat schliesslich die Macht über dich und befiehlt dir, ihr deine ganzen Scheine zu geben! Sie wird es auch schnell wieder ausgeben, denn schliesslich will sie auch etwas von deinem Geld haben! Du zahlst ja immer wieder, da kann sie es auch mit vollen Händen ausgeben! Vielleicht gibt sie ja auch einen kleinen Teil des Geldes für dich aus! Neue Handschellen wären mal wieder was!


Du wirst jetzt zum Geldsklaven ernannt! Deine Herrin sexy Amy wird dir ihre Regeln erklären! All dein Geld wirst du deiner Herrin zukommen lassen! Du wirst ein kleines Zahlschwein werden und deine Herrin anbeten! Du wirst ihr gerne ihren Luxus bezahlen und sie wird dein Geld verwalten! Selber darfst du jetzt nicht mehr verfügen, denn du bist und bleibst ein Loser! Ein bisschen Geld wird sie dir noch einteilen, doch das Meiste ist für sie!


Herrin Saskia zeigt dir kleinem Loser heute ihre Zigarette! Von deinem Geld hat sie sich gleich eine ganze Schachtel gekauft, schliesslich kommst du ja auch für ihren Luxus auf! Und jetzt will sie dich auch noch als ihren Aschenbecher benutzen! Während sie in deinen Mund abascht erzählt sie dir noch, was sie sich alles von deinem Geld kaufen wird! Jetzt mach aber erst mal wieder dein Sklavenmaul auf, die Asche muss ja irgendwo hin!


Heute wirst du von deiner Geldherrin keusch gehalten! Du kleine Sklavennutte wirst solange keusch bleiben, wie deine Herrin Isabella es wünscht! Das kann auch mal wieder richtig lange sein, es sei denn, du folgst ihren Forderungen! Was das genau sein wird, will sie dir natürlich persönlich sagen, also hol dir den Clip und lausche den Worten deiner Herrin! Natürlich wird sie dich auch ein wenig geil machen, denn dann wirst du schneller tun, was sie von dir verlangt!


Herrin Lady Anja hat heute ein dummes kleines Zahlschwein zu Besuch! Er kommt zu ihr angekrochen und übergibt ihr gleich einmal das Geld! Ja so ist es brav und so gehört es sich für ein Zahlschwein! Dann darf er noch einmal eben kurz über ihre Stiefel lecken, damit er wenigstens ein bisschen was für sein Geld bekommen hat! Dann darf er aber auch schon wieder verschwinden, denn seine Herrin will den Loser nicht länger sehen!


Lady Velvet macht dich darauf aufmerksam, dass heute mal wieder Zahltag ist! Du kommst doch auch direkt schon wieder angekrochen nur um deine Herrin zu sehen und ihre Aufmerksamkeit zu bekommen! Sie wird dich mit ihren Augen in ihren Bann ziehen und es wird in Zukunft nur noch ein Blick von ihr genügen, damit du tust, was sie wiDu wirst als braves Zahlschwein abgerichtet und du wirst von ihr abhängig sein!


Du kleiner Loser warst mal wieder für deine Geldherrin Lady Anja anschaffen! Das hast du brav gemacht! Denn jetzt ist wieder Zahltag und deine Herrin will sehen, wie viel du zu tun hattest! Gib ihr das ganze Geld gleich einmal herüber, damit sie die ganzen Scheinchen schonmal zählen kann! Jeden Tag wirst du nun anschaffen gehen und deinen Arsch hinhalten! Deine Herrin braucht noch mehr Geld! Zieh dir jetzt was schickes an und weiter gehts!


Du kleiner Loser stehst auf die geilen Nylonfüsse deiner Geldherrin Isabella? Dann ist dieses ja genau das richtige Video für dich! Sie weiss, dass du auf ihre Füsse stehst und sie macht dich damit richtig heiss! Du kannst schon gar nicht mehr klar denken und so wirst du ihr gleich jeden Wunsch erfüllen, den sie äussert! Während du ihre Füsse siehst bist du fast wie hypnotisiert, also gib schonmal dein Geld her!


Ihr wisst doch beide, was für ein jämmerlicher Loser du bist! Deine Herrin kann dich nur als Zahlschwein und eventuell noch als Stiefellecker benutzen! Du wirst jetzt an das Schuhregal deiner Freundin gehen und dir ein paar geile Schuhe aussuchen, falls sie überhaupt welche hat! Den Rest wird dir deine Herrin jetzt befehlen und du solltest dich besser an das halten, was deine Geldherrin dir sagt! Ansonsten wird es böse für dich enden!


Du wirst ab jetzt einen Sparplan bekommen! Das kann jawohl nicht angegehen, dass deine Herrin Fetishdiva Lady Gold so wenig Geld von dir bekommt, wo du doch arbeiten gehst! Du wirst dich an ihre Vorgaben halten und das Einsparen, was dir deine Herrin befiehlt! Dein Auto wirst du wohl nicht mehr brauchen, das verursacht nur unnötige Kosten, also verkaufen! Ab jetzt beginnt dein neues Leben! Ausserdem wirst du am Essen sparen! Deine Herrin hat da schon Ideen!


Lady Juely hat schon wieder einige Scheine bekommen! Heute wird sie dir erklären, was Money Slavery bedeutet! Deine Herrin ist die einzige für dich und du wirst ihr all dein Geld geben! Die Scheine die sie in ihren Händen hält sind hart verdiente Scheine ihrer Sklaven und sie dienen ihrem Luxus! Eine Herrin muss nicht arbeiten gehen, es sei denn sie will gerne im Büro dominieren! Werde ihr Geldsklave und zahle für ihren Luxus!


Los, knie vor den beiden Geldherrinnen Jane und Layla nieder! Du kannst auch schonmal dein ganzes Geld herausholen, denn nur das wollen sie von dir! Du wirst dich demnächst für die beiden verkaufen und anschaffen gehen, damit es bald noch viel mehr Geld sein wird, was du ihnen abliefern kannst! Aber für den Moment darfst du erstmal zeigen, wieviel du für sie mitgebracht hast! los rück deinen Geldbeutel rüber!


Herrin Lady Juely bekommt immer alles von dir, was sie will! Du wirst für ihren Luxus arbeiten gehen, auch wenn du drei Schichten auf einmal machen musst! Du wirst dir nichts mehr leisten, dein ganzes Geld wird für deine Herrin drauf gehen! Und es wird ihr noch zu wenig sein! Während sie sich ständig neue Sachen bestellt, läufst du in deinen alten Sachen herum und siehst aus wie ein Penner! Tja, so ist das bei Zahlschweinen eben! Du bist abhängig!


Du kleiner Loser willst deiner Herrin mal wieder ganz nah sein? Dann hol dir doch ihr Video! Schon nach den paar Bildern bist du doch schon wieder geil auf sie und willst wissen, was sie dir zu sagen hat! Du bist Fetishdiva Lady Gold einfach verfallen und kannst nicht mehr ohne deine Geldherrin! Sie nutzt das natürlich eiskalt aus, denn sie weiss ganz genau, wie abhängig du von ihr bist!


Fetishdiva Lady Gold zeigt sich dir wieder einmal von ihrer besten Seite und zählt dir ihre Vorzüge auf. Bei ihrem Anblick musst du nicht lange überlegen, diese sexy Herrin ist jeden Cent wert. Du wirst sie als Göttin ansehen und ihr dein Geld geben. Zu ihrem Geburtstag darfst du ihr ein besonderes Geschen machen und solltest du ihren Geburtstag im Januar vergessen haben, dann musst du ihr ebenfalls schnell etwas schenken! Also rück dein Geld schon raus!


Heute bekommen die Sklaven von Herrin Lucy mal eine kleine Kostprobe, für was sie ihr Geld, dass sie ja auch von dir bekommen hat, ausgibt! Geile High Heels und sieh dir ihren Körper an, den zu pflegen kostet so einiges! Also such dir einen Zweitjob, damit du ihr noch mehr geben kannst, denn sonst wirst du bald völlig uninteressant für deine Herrin Lucy sein!


Dieser Ehesklave hat ein geiles Apartment gekauft und freut sich nach der Arbeit zu Hause auf seine Frau Samantha. Doch sie ist gar nicht amüsiert darüber, dass er schon nach Hause kommt, schliesslich muss er für ihren Luxus arbeiten gehen. Er wird von ihr fertig gemacht. er soll sich einen zweiten Job suchen um sie zufrieden zu stellen. Diese Herrin bekommt auch niemals genug, doch dieser Trottel wird sie niemals verlassen. Was für ein Zahlschwein!


So du kleines Zahlschwein! Hier zeigt dir Lisa Jordan was sie zu bieten hat und sie sagt dir auch, was sie an dir interessiert: natürlich dein Geld. Jeden Monat eine kleine schöne Zahlung, damit sie in Luxus leben kann. Schliesslich gehst du ja für sie arbeiten, also steht ihr auch ein Teil deines Geldes zu. Bei dem Anblick in ihrer sexy Unterwäsche hat sie dir doch schon den Kopf verdreht, diese geile Sexbombe. Da zückst du doch gerne mal die Scheinchen!


Du kleiner Geldsklave wimmerst doch schon wieder auf den Knien, denn du willst Lady Anja und Lady Andrea sehen. Sie zeigen sich dir auch in ihren sexy Bikinis, aber das wird dich natürlich einiges kosten. Und wenn du sie erst einmal so siehst, dann wirst du ihnen direkt verfallen sein und sie haben die Macht über dich. die beiden Geldherrinnen machen dich fertig und ziehen dich aus, aber natürlich nur mit deinem Geld.


Du bist Princess Jenny's Geldsklave, also hast du dich auch so zu verhalten. Sie gibt die Spielregeln vor und du kleiner Wicht hast dich daran zu halten. Sie hofft, dass du ihr genug Geld mitgebracht hast. Ausserdem will deine Herrin sich nicht mit Kleingeld abgeben und es noch umtauschen müssen. Also immer schön die großen Scheine mitbringen. Also los, knie nieder und Jenny guckt sich an, was du ihr heute für Scheine mitgebracht hast.


Heute hat BBW Lady wieder ihren kleinen hilflosen Sklaven zu sich gerufen. Schliesslich ist heute Zahltag und sie will wissen, wie viel Geld er denn für sie angesammelt hat. Um das direkt zu überprüfen muss er vor ihr knien und ihr seine Geldbörse überreichen. Die BBW Lady nimmt sich direkt sein ganzes Geld heraus. Da ihr das aber immer noch nicht reicht, nimmt sie seine Kreditkarten auch noch. Er muss ihr auch seinen Pin verraten und weil er ein gehorsamer Sklave ist, hat sie bald alle Informationen, die sie benötigt.


Mia kann gar nicht genug von dir bekommen. Deine letzte Zahlung an sie war 200 Euro. Aber was soll sie damit anfangen, wo alles heut zu Tage doch so teuer ist. Also verlangt sie mehr von dir, schliesslich gehst du ja für ihren Luxus arbeiten. Sie zeigt dir noch ihren Mittelfinger, packt dein Geld in ihre Jeans Hosentasche und dann schickt sie dich los. Also hol Nachschub, wenn du deine Herrin nicht enttäuschen willst.


Diese geile junge Blondine weiss genau, was sie will: Dein Geld. Weil es heute eh schon so ein schlechter Tag war, darfst du dich sogar vor sie hinknien und sie wird dich für dein Geld belohnen. Sie spuckt dir mitten in deine Fresse. dabei beleidigt sie dich auch noch und erzählt dir, was für ein Loser du wirklich bist. Ihre Laune ist aber auch schlecht, du kannst nur hoffen, dass es ihr durch dein geld wieder besser geht.


Lady Nivia hat es auf dein Geld abgesehen also wird sie sich in dein Gehirn pflanzen. Du wirst nur noch an sie denken können und das will sie erreichen. sie wird dein gesamtes Leben auf den Kopf stellen und du wirst all das tun, was sie von dir verlangt. Immer und immer wieder wirst du ihr dein Geld geben. Du gehst nur noch für sie arbeiten, sie wird der Sinn deines Lebens sein.


Herrin Melissa hast du ja nur 50 Euro gegeben. Mehr ist sie dir nicht wert? Aber für 50 Euro steht sie gerade einmal auf und guckt, ob du noch mehr Geld für sie bereit hälst. Na also geht doch, dann gibst du ihr 350 Euro insgesamt. Das wird sich doch für dich lohnen. Für 350 Euro wirst du vielleicht als Stuhl benutzt und sie setzt sich mit ihrem geilen Arsch darauf. Oder warte mal ab!


Fetischdiva Lady Gold will noch mehr Geld von dir haben, denn schliesslich hat so eine Luxus Lady wie sie noch sehr viele Wünsche offen. Also her mit deinem Geld, du wirst dich mit ihr an einem bestimmten Ort treffen und ihr das Geld in einem Umschlag überreichen. Leider ist es Lady Gold ein bisschen zu wenig Geld und somit darfst du noch nicht einmal ihre Füße küssen. Sie steigt noch nicht einmal für dich aus. Aber eine klitze kleine Überraschung gibt es doch für dich.


Danielle will, dass du dir einen zweiten Job suchst und nur um für sie Geld zu verdienen. Denn der Zusatzgewinn ist nicht für dich, sondern für deine Herrin bestimmt. Also los, such dir einen Job und gib dein Geld ab. Das ist der erste Schritt in die Abhängigkeit von deiner Herrin. Ihr ist es auch egal, ob du Hamburger verkaufst oder Toiletten putzt, hauptsache das Geld kommt bei ihr an.


Herrin Lady Anja verteilt dein Geld an ihrem ganzen Körper. Ja, guck dir das Geld nochmal genau an, denn soeben hat es den Besitzer gewechselt. Lady Anja geniesst es dein Geld überall zu spüren und da sie weiss, dass es nun ihr gehört, überlegt sie schonmal, wofür sie es ausgeben könnte. Einer Luxuslady sind mit Geld keine Grenzen gesetzt. Also geh schön weiter arbeiten, denn nächsten Monat wirst du wieder bezahlen.


Heute ist wieder einmal Zahltag bei Princess Jenny. Sie verlangt hier einige Scheinchen von dir, denn schliesslich gehst du ja für ihren Luxus arbeiten. Du willst doch auch, dass es ihr gut geht. Du darfst sogar heute ihre geilen Stiefelsohlen lecken und dann wirst du auch noch als Aschenbecher von ihr benutzt. Heute wird sich also deine Bezahlung ein wenig positiv für dich auswirken, aber nur solange sich Jenny mit dir beschäftigen will.


Heute bist du mal der Bankautomat von Jenny. Es geht ganz schnell und tit auch nicht weh. Naja ihr zumindest nicht. Schnell kannst du hinter ihr mit zum Bankautomat gehen. Deine Karte hat sie ja schon und den Pin weiss sie natürlich auch. Wie jämerlich. Sie nutzt gleich mal deinen Kreditrahmen aus und nimmt sich soviel Geld wie sie will. Du kannst ihr dabei nur zusehen. Deine leere Karte bekommste bestimmt wieder. Nicht weinen.


So, zuerst einmal darfst du dieser Herrin Geld bezahlen, damit du dich überhaupt Sklave schimpfen darfst. Anschließend wird sie dich noch als dreckigen Mülleimer benutzen, denn es ist einfach zu wenig Geld, was du auf den Tisch legst. Diese Geldherrin hat dich völlig in der Hand und sie weiss genau, wie sie mit dir um zu gehen hat.


Samantha hat schon so manchen Sklaven in den Ruin getrieben. Sie kann einfach nie genug Geld haben und erpresst ihre Sklaven gerne. Du hast dann keine andere Wahl und musst alles das tun, was sie dir in ihrem Clip befiehlt. Ganz viel Geld musst du ihr bezahlen, denn du bist ja nicht umsonst ihr kleines Zahlschwein. Leider hast du Samantha ja auch schon Informationen über dich geschickt, also solltest du lieber das tun, was sie von dir verlangt.


Geldherrin Lady Juely will von ihren Sklavenschweinen nie enttäuscht werden. Diese Zahlschweine stellen sich meist als kleine nichtzahl Schweinchen heraus. Immer wieder erfinden sie neue Ausreden, warum sie die versprochenen Zahlungen nicht leisten können. Da bist du bei deiner Geldherrin Juely aber an der falschen Adresse. Sie hat so viele persönliche Informationen über dich, dass du die Höhe deiner nächste Zahlung nochmal überdenken solltest, denn sie hat dich in der Hand.


Hier wirst du heute von einer Geldherrin hypnotisiert. Du wirst deinen eigenen Willen verlieren und wirst nur noch das tun, was deine Herrin dir befiehlt. Du kannst schonmal deine Scheine, die du da hast herausholen und sie deiner Herrin zu Füßen legen. Immer und immer wieder wirst du ihr dein hart verdienstes Geld geben. Du wirst für sie sparen und dir selber nichts mehr gönnen, denn dein Geld gehört ihr.


Diese Herrin macht dich heute mal so richtig nieder wegen deinem kleinen Minischwanz. Du bist auch wirklich nur als Zahlschwein zu benutzen. Für mehr taugst du überhaupt gar nicht. Du wirst erniedrigt und gedemütigt, wie es deiner Herrin gerade so Spass macht. Eine richtige Frau wirst du wohl nie haben, dafür wird diese Herrin und ihr Gelächter schon sorgen. Also hol schon mal die Scheine raus, denn jetzt darfst du bezahlen.


  Abonniere unseren RSS Feed
Geldherrin-Vertrag

Es gibt kein Zurück!
/div>